Verwendung von künstlicher Intelligenz in der Glücksspielindustrie

Die künstliche Intelligenz (KI) ist in der Gegenwart bereits für viele Online Casinos ein wichtiger Bestandteil geworden. Sie ermöglicht es, gigantische Datenmengen zu analysieren. Anhand der Daten können dann unterschiedliche Aktionen folgen. Diese sind auf die Optimierung des Spielerlebnisses und die Erhöhung der Sicherheit im Casino ausgerichtet. Der Einsatz von KI erfolgt dabei nahezu unauffällig im Hintergrund. Daher werden die neuen Systeme und Technologien oftmals von Spielern nicht wahrgenommen. Zukünftig kann die KI die Glücksspielbranche weiter deutlich verbessern.

Künstliche Intelligenz in der Glücksspielindustrie

Wie künstliche Intelligenz die Arbeit von Online Casinos verbessert

Eine der Haupteigenschaften von KI ist, dass sie in die Umgebung optimal eingebettet ist und dem Casino oder dem Spieler. Dabei kann die Unterstützung in verschiedenen Bereichen unterschiedlich stark ausfallen. Im Folgenden werden daher die Vor- und Nachteile durch den Einsatz von KI in Online Casinos für Spieler und die Betreiber vorgestellt.

Spielersicherheit und Schutz in Online Casinos

Während ein Spieler im Online Casino aktiv ist, können dessen Spielauswahl, Entscheidungen und Einsätze mithilfe von KI-Algorithmen gesammelt werden. Der nächste Schritt findet sich in der Auswertung der Daten. Je mehr Daten vorliegen, desto schneller kann die KI die Ergebnisse mit vorgegebenen Richtwerten abgleichen. Wird von der „Spielernorm“ abgewichen, dann kann ein menschlicher Kundenmitarbeiter den Spieler optional kontaktieren. In der Folge kann der Spieler sein eigenes Verhalten besser im Blick haben und bei Bedarf eine temporäre Selbstsperre auslösen.

Spielsucht kann auf diesem Weg noch schneller erkannt und bearbeitet werden. Der Schutz der Personendaten und der Casinosoftware kann durch lernende KI-Cybersoftware erhöht werden.

Datensammlung und -analyse bei potenziellen Spielern

Ein Casino wird bei einem Spieler eher das Interesse wecken, wenn das Angebot auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Durch KI-Algorithmen ist es möglich, die Auswahl der Spiele zu erfassen. Das Navigationsverhalten des Spielers kann gemäß seinen Handlungen angepasst werden. Sind ausreichend Daten gesammelt worden, bekommen der Spieler mehr von den Spielen eingeblendet, die ihn interessieren. Dadurch hat der Spieler im Laufe der Zeit ein immer höheres Spielerlebnis. Für die Casino Anbieter bedeutet dies mehr Kundenzufriedenheit und das Potenzial auf eine mittel- bis langfristige Kundenbindung. Auf diese Weise kommen Spieler letztlich schneller an die gewünschten Spielportfolios und fühlen sich im Online Casino wohl.

Personalisiertes Spielerlebnis und Marketing

Je größer die Datensammlung und die darin erkannten Muster, desto leichter kann die Personalisierung des Spielangebots erfolgen. Wählt ein Spieler hauptsächlich Abenteuer Slots, dann können tendenziell Slots mit anderen Themenschwerpunkten nachrangig angezeigt werden. Demnach hat man als Spieler dann einen deutlich höheren Zugriff auf Spiele, die das Interesse tatsächlich wecken. Die daraus gezogenen Erkenntnisse können dann für das Marketing verwendet werden. Dies kann in Bannerwerbung oder Aktionen mit Bezug auf verschiedene Abenteuer-Slots umgesetzt werden. Die Chancen in der Personalisierung von Spielerlebnissen bergen Gefahren. Denn durch die Individualisierung ist es schwerer, andere Themen-Slots und entsprechende Marketingaktionen zu finden.

Erkennung von Betrug bei Spielern und Sicherheit

KI kann bewusstes Fehlverhalten von Spielern oder externen Angreifern frühzeitig wahrnehmen und an den Casino-Betreiber eine Warnung übermitteln. Mögliche Betrugsvarianten liegen unter anderem in auffälligen Ein- oder Auszahlungsprozessen. Da Spieler nicht einfach so ihr bisheriges Verhalten beim Spielen und bei Ein- und Auszahlungen verändern, lassen sich Angriffe oder Betrug durch KI-Algorithmen im Hintergrund immer schneller finden. Auch Spielautomaten Manipulation kann durch die KI-Hintergrundprozesse schneller enttarnt werden. Je länger die Sicherheitsalgorithmen den Spieler kennen, desto eher können untypische Aktionen erfasst werden. Auf diese Weise wird für mehr Sicherheit für Spieler und für die Casino-Betreiber gesorgt.

KI bei der Entwicklung und Optimierung von Online Casino Spielen

Die Sammlung von Spielerdaten in Kombination mit Umfragen und Spielerfolgen ermöglicht die bessere Entwicklung von neuen Spielen. Vorhandene Spielerdaten und die Nachfrage der Spieler führen zu schnelleren Erkenntnissen, wo der Bedarf liegt. KI-Algorithmen tragen an dieser Stelle zum besseren Generieren von dynamischen Inhalten bei. Zudem kann dank der KI auf die individuellen Spielerbedürfnisse auf Grundlage von der Spielschwierigkeit eingegangen werden. So ist es teilweise schon jetzt möglich, dass Spielumgebungen beim gleichen Spiel je nach Spieler unterschiedlich ausfallen. Spieler können sich von der KI Tipps und Tricks mitteilen lassen. An dieser Stelle kann auf ChatGPT verwiesen werden.

Probleme und ethische Fragen beim Glücksspiel

Die KI-Algorithmen von Casinos könnten so eingesetzt werden, um die Spieler länger im Casino zu halten. Mögliche Varianten wären stets, weitere Bonusaktionen zu machen oder Verweise auf ähnliche Spiele. Von Seiten der Spieler könnte die KI für das Auswerten der Spielergebnisse eingesetzt und angepasst werden. Hierbei steht die Chance höher, bei Live-Casino-Spielen, wie Poker und Blackjack, durch KI Vorteile zu ziehen. Zudem kann sich die Erfassung und Auswertung der Daten zum Spieler als zu machtvoll herausstellen. Spieler können sich gläsern vorkommen.

Casino-Betreiber müssen sicherstellen, dass die Daten nicht an Dritte weitergegeben und zu keinen anderen Zwecken eingesetzt werden. Casinos, Entwickler und Regulierungsbehörden haben daher zukünftig für eine neutrale und positive KI-Anwendung zu sorgen. © Katharina Hahn

Fazit: Die Zukunft der KI in der Online-Glücksspielbranche

Der Stellenwert der KI für Glücksspiele im Internet wird weiter und schneller wachsen. Spieler werden von personalisierten Aktionen und Spielen sowie einem verbesserten verantwortungsvollen Spielen profitieren. Casino-Betreiber bekommen die Möglichkeit, Unmengen von Daten über ihre Spieler zu erhalten und deren Gunsten auszuwerten. Regulierungsbehörden sollten darauf achten, dass durch die Personalisierung daraus kein Spiel derart entwickelt oder Casino-Account angepasst wird, dass der Spieler sich darin verliert. Daher sollten die KI-Effekte jederzeit prüfbar und optional regulierbar sein können.

Weitere Artikel zum Thema

Glücksspiel Glossar
VIP-Programm im Level Up Casino
Katharina Hahn
Katharina Hahn
351 Veröffentlichungen

Katharina Hahn hat mehrere Jahre Erfahrungen im Bereich Glücksspiel, deswegen weiß sie genau, welche Faktoren für die Spieler wichtig sind. Und auf diese Faktoren achtet Katha beim Testen des Online Casinos.

Mehr über den Autor